>

Ein wenig Geschichte des pon - PON´s von Willie's Apfelgarten, PON-Zucht in Thüringen mit liebevoller Hausaufzucht

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über den PON

In vielen alten überlieferten Texten, ist die Rede von Hüte- und Hirtenhunden, die mittelgroß,intelligent ,sowie dicht und rauh behaart waren.Hunde diesen Types fand man überall in Osteuropa bis hinein nach Asien.
Man kann sicher annehmen das sie die Vorfahren unseres Polski Owczarek Nizinny - Polnischer Niederungshütehund - oder kurz "PON" waren.
Seit Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts wurde begonnen in Polen einen Hund mit diesem Erscheinungsbild und Wesen reinrassig zu züchten.
Die ersten wirklichen Zuchterfolge in dieser Richtung konnten zwischen den beiden Weltkriegen festgeschrieben werden.
Während des Zweiten Weltkrieges wurden diese hoffnungsvollen Anfänge völlig zu Nichte gemacht.
Nur wenige Hunde aus der Anfangszeit konnten bei den Bauern überleben.
Zwei Frauen schufen die Grundlagen für die Zucht neu. Elzbieta Kusionowicz und Dr. Danuta Hryniewicz stellten sich dieser
Aufgabe.
Aus dem Zwinger "z Kordegardy" von Frau Doktor Hryniewicz kam dann auch der Rüde "Smok"der zum Leitbild für den 1959 herausgegebenen Rassestandart wurde. 1963  fand die Rasse dann ihre offizielle internationale Anerkennung
durch die FCI, die Federation Cynologique International.





 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü